Wassertemperatur Alicante


Wassertemperatur Alicante

Im Küstenverlauf des spanischen Mittelmeers folgt in der Provinz Valencia der Costa de Azahar die Costa Blanca mit seinem Ferienort Alicante. Neben Benidorm ist Alicante einer der wichtigsten und größten touristischen Anziehungspunkte der Region. Auch wenn die Bezeichnungen der einzelnen Costas kaum mit den historischen Landschaftsbezeichnungen übereinstimmen, sie klingen alle großartig und einladend.

Die „Weiße Küste“ macht da keine Ausnahme. Das Weiß der Häuser scheint weißer als andernorts zu sein und verstärkt sich unter dem südlichen Königsblau, das übers Jahr von 300 Sonnenstunden befeuert wird. Die Costa Blanca ist zudem kulinarische Heimat und Hoheitsgebiet der Paella und schmeckt vermutlich hier auch besser als vergleichsweise in Deutschland eine Weißwurst in Essen. Beliebt ist die stadtnahe Playa de Sant Joan am Cabo de las Huertas und zieht sich über Kilometer in nördliche Richtung. Die wild romantische einstige Pirateninsel Isla de Tabarca wird heute in friedlicher Absicht wegen ihrer eigenen kleinen Playa de Levante gern besucht. Sie ist von Alicante aus mit dem Boot erreichbar.

 

Alicante, Spanien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 21 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

Klimatabelle Alicante

 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Max. Temperatur °C171821242731343430262017
ø Temperatur °C111313152125272824201512
Min. Temperatur °C67911141821211815107
Regentage877784237888
Niederschlagsmenge (mm)18242128232181025432626
Sonnenstunden (h/d)556691111107765
Luftfeuchtigkeit (%)716771696462656668686769

Das milde Klima zieht laut den Klimadaten bereits früh im Jahr, wenn die Mandelblüte Ende Januar beginnt, menschliche Zugvögel aus dem Norden in die Region, andere bleiben gleich das ganze Jahr hier.

Mit dem Juni beginnt die Badesaison bei 20° und erreicht im August mit 25 bis 27° ihren Höhepunkt. Im Juli und August steigen die Tagestemperaturen bis auf 34° und es regnet kaum. Mai, Juni und September sind schöne, warme Reisemonate, wenn es nicht auf einen reinen Badeurlaub ankommt und die größte Hitze vermieden werden kann.

14 Tage Wettervorhersage für Alicante

18. Juni

Leicht bewölkt


↓ 20 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 0%

19. Juni

Leicht bewölkt


↓ 22 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 0%

20. Juni

Sonnig


↓ 22 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 0%

21. Juni

Leicht bewölkt


↓ 22 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 0%

22. Juni

Evtl. starke Regendusche


↓ 21 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 74%

23. Juni

Evtl. starke Regendusche


↓ 22 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 85%

24. Juni

Manchmal Regenschauer


↓ 25 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 75%

25. Juni

Evtl. starke Regendusche


↓ 24 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 83%

26. Juni

Evtl. starke Regendusche


↓ 23 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 86%

27. Juni

Evtl. starke Regendusche


↓ 22 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 81%

28. Juni

Manchmal Regenschauer


↓ 22 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 88%

29. Juni

Leicht bewölkt


↓ 22 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 0%

30. Juni

Leicht bewölkt


↓ 24 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 0%

01. Juli

Leicht bewölkt


↓ 24 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 0%

 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Alicante

Auch Alicante hat ihre Burg – und eine mächtige dazu. Auf dem Berg Benacatil thront das Castillo de Santa Bárbara und kann in der verbliebenen Größe samt Stadtmuseum sowie Kerker und „Engländerhöhlen“ besichtigt werden.


Das Museum der schönen Künste hat seine Räume in einem Palais aus dem 18. Jh. und widmet sich regionaler Kunst vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Freien Eintritt gewähren nicht nur bei seltenem Regen das Krippenmuseum und das Museo de Arte Contemporáneo mit moderner und zeitgenössischer Kunst.

Im Südwesten von Alicante liegt das stark maurisch geprägte Elche (Elx) über dem Flussbett des Vinalapó. Berühmt ist Elche für seinen Dattelpalmengarten, Bewässerungskulturen und den Fund der „Dame von Elche“, einer lebensgroßen Büste aus dem 5. bis 4. Jh. v.Chr. nach griechischem Vorbild.

Bildcopyrigth: Flickr CC 2.0 djrich999

Weitere schöne Orte am &

    Wassertemperatur Marbella

    Wassertemperatur Marbella"Que mar bella!" Ob Torre del Mar, Malaga, Torremolinos oder eben Marbella - an der Costa del Sol ist seit den Jahren des Jetset und der Daueransässigen aus dem Ausland Stimmung. Das Epizentrum von Luxus (und seinen Auswüchsen) und gepflegter Partylaunen in Südspanien ist noch immer das selbstverliebte Marbella. Das…

    Wassertemperatur Paguera

    Wassertemperatur PagueraBerühmtheit hat Paguera gerade in jüngster Zeit mit zahlreichen Porträts über Auswanderer erlangt, die sich in der Gastro- und Unterhaltungsszene ihr wirtschaftliches Auskommen erarbeiten wollen. Das Café Schwarzwald zählt zu den gelungenen Vorhaben und besteht schon seit einem Vierteljahrhundert. Die drei Hausstrände der Feriensiedlung sind mit einer langen Promenade verbunden,…

    Wassertemperatur Menorca

    Wassertemperatur MenorcaMenorca, die kleine Schwester Mallorcas, hat eigentliches alles, was ein Urlauber auch von Mallorca gewohnt ist - nur keinen Ballermann. Es ist insbesondere ein bisschen kleiner, friedlicher und sanfter. Trotzdem sind die landschaftlichen Bezüge zu Mallorca nicht zu übersehen. Der Norden ist gebirgig und stellenweise schroff, der Süden ist Hügelland.…

    Wassertemperatur Malaga

    Wassertemperatur MalagaErblühende Rosen in Malaga und ein ewiger Sommer der Liebe mit viel Olé! - kitschiger und trashiger konnte der deutsche Schlager das Bild, das der Deutsche 1975 von Spanien hatte, nicht zeichnen. Dass Malaga daran glauben musste, ist entweder Zufall oder gelungene Marketingstrategie. Heute landen etwa 13 Millionen Menschen jährlich…

    Wassertemperatur Mallorca

    Wassertemperatur MallorcaMallorca ist bei weitem nicht im Sommer am schönsten - der Frühling, wenn die Mandelblüte die Insel mit einem zartrosa Schleier überzieht und die Wiesen grün einfärbt, gilt noch immer als Geheimtipp. Denn was im Frühjahr grünt, ist im Sommer zur Haupturlaubszeit unter der Hitze längst wieder verdorrt. Dennoch: Der…

    Wassertemperatur Mittelmeer

    Wassertemperatur MittelmeerDas Mittelmeer zählt wie die Ostsee zu den Binnenmeeren und ist ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans. Aus dem Urmeer Tethys nach dem Auseinanderdriften von Pangäa entstanden, verbindet das Mittelmeer heute die Kontinente Europa, Asien und Afrika. Größte Tiefe ist das Calypsotief von 5.267 m westlich der griechischen Halbinsel im Ionischen…