Wassertemperatur Agadir


Wassertemperatur Agadir

Nicht mehr Europa und noch nicht das heiße Afrika mit seinen Savannen – das Maghrebinische Königreich war und ist ein Schmelztigel der Ethnien und ihrer kulturellen Ausformungen, der Farben!, verschiedener Religionen und eine Reise in eine faszinierend märchenhafte und poetische Welt. Zwischen rauem Atlantik, Sandmeer, Königsstädten, Mittelmeer und den einsamen Bergregionen des Atlas und Antiatlas mit schneebedeckten Gipfeln bietet das kleine Land ein Spektakel für die Sinne.

Mehr fremdartig als vertraut fasziniert Marokko Trekking-Urlauber, Wüstenfüchse, Badeurlauber und Biker mit Abenteuerdrang. Zwischen Essaouira und Agadir liegt das Kerngebiet der Badestrände und gepflegter Hotelkomplexe und ist stets eine willkommene Sommer-Abwechslung in der Vielfalt klimatischer Bedingungen im subtropischen Marokko.

Wasser aus den Bergen und wenigen Flussläufen ist ein knappes und damit kostbares Gut und wird umso sorgsamer verteilt. Im Süden betreibt man deshalb intelligente Landnutzung nach dem Etagenbetrieb, die bereits bei den Römern Bewunderer fand: Unter die Dattelpalmen werden Ostbäume gepflanzt und unter diesen wiederum das Gemüse angebaut.


Agadir, Marokko: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 21 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

Klimatabelle Agadir (Marokko)

 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Max. Temperatur °C222426252628303029282522
ø Temperatur °C151616182022242423221916
Min. Temperatur °C891113141718181715129
Regentage534310011347
Niederschlagsmenge (mm)3729251371111222963
Sonnenstunden (h/d)8788991099988
Luftfeuchtigkeit (%)535255575553454359545352

Marokko & Agadir ist nicht geizig, was seine Wärmeverteilung übers Jahr angeht. An den Küsten im Winter mild und im Sommer nicht zu heiß, lassen sich zu allen Jahreszeiten entsprechende Städtereisen oder Wüstentouren unternehmen.

Im Sommer sind die Tag-/Nachtunterschiede weniger dramatisch als im Winter, nach Süden verringert sich die Regenmenge – im Raum Agadir fällt kaum an 53 Tagen Regen. Manchmal bilden heiße Winde aus der Sahara und lassen die Temperaturen auf über 40° ansteigen.

Der Sommer von Juni bis September bringt einen eher moderaten Anstieg der Wassertemperaturen von 19° im Mai/Juni auf circa 22° (Durchschnittswerte) im August. Die mittlere Sonnenscheindauer liegt im Januar bei 6 und im Juli bei knapp 10 Stunden.


 

14 Tage Wettervorhersage für Agadir (Marokko)

22. September

Sonnig


↓ 21 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 0%

23. September

Sonnig


↓ 20 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 10%

24. September

Sonnig


↓ 25 / ↑ 34 °C


Regenrisiko 0%

25. September

Sonnig


↓ 25 / ↑ 31 °C


Regenrisiko 10%

26. September

Sonnig


↓ 23 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 0%

27. September

Sonnig


↓ 22 / ↑ 33 °C


Regenrisiko 0%

28. September

Sonnig


↓ 25 / ↑ 35 °C


Regenrisiko 0%

29. September

Sonnig


↓ 25 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 0%

30. September

Sonnig


↓ 20 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 0%

01. Oktober

Sonnig


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 0%

02. Oktober

Stellenweise Regen


↓ 15 / ↑ 31 °C


Regenrisiko 10%

03. Oktober

Sonnig


↓ 25 / ↑ 34 °C


Regenrisiko 0%

04. Oktober

Leichte Regendusche


↓ 15 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 10%

05. Oktober

Sonnig


↓ 25 / ↑ 31 °C


Regenrisiko 0%

Das kann man in Agadir erleben:

300 Tage Sonne und endlos scheinende Strände vor der Kulisse von Agadir macht den Küstenstreifen zum Zentrum des Badeurlaubs und touristischer Angebote. Aus dem kleinen Fischerdorf von 1505 ist eine lebendige Hafenstadt geworden.

Im Norden von Agadir dominiert die Burgruine der alten Kasbah den Strand und bietet den besten Ausblick auf Hafenanlagen, Bucht und Stadt.


In der nach historischen Vorbildern nachgebauten Medina von Agadir lässt sich spielend ein Tag zwischen Kunsthandwerkern verbringen und ihnen bei der Arbeit zuschauen. „Gott, die Heimat, der König“ ist der verbindende Spruch aller in Marokko lebenden Menschen, allgegenwärtig und unantastbar wie der Islam.

Ohne einen Besuch in Tafraoute und dem „Tal der Ammeln“ wäre ein Badeurlaub an der Küste von Agadir nicht vollkommen: bizarre Felsformationen, Lehmhäuser an Felswände geschmiegt und trotz vereinzelter Satellitenschüsseln – nicht von dieser Welt.

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 Suzan Marie

Weitere schöne Orte am

    Wassertemperatur Marokko

    Wassertemperatur MarokkoDen Verlockungen Marokkos vom warmen Mittelmeer bis zu den unbewohnten Wüsten der Westsahara am Atlantik unterliegen wachsende Scharen von Abenteurern, Individualreisenden und Kulturwilligen. Um auf dem fliegenden Teppich alter prächtiger Königsstädte zu wandeln und einen Teil der arabisch islamischen Welt kennenzulernen, macht Marokko zu einem der gefragtesten Ziele - sind…

    Wassertemperatur Cadiz

    Wassertemperatur CadizCadiz als Herzstück der gleichnamigen Provinz an der Costa de la Luz ist berühmt: Die Andalusier sind stolz auf ihr Cadiz, das sich selbst gern als die älteste durchgehend bewohnte Stadt des Abendlandes bezeichnet. Das "Silbertässchen", wegen der Struktur, dem Zusammenwirken von Sonne, Meer, weißer Fassaden und der Bedeutung als…

    Wassertemperatur Gran Canaria

    Wassertemperatur Gran CanariaVon der Nordspitze und der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria bis nach Playa del Ingles zu den Dünen von Maspalomas im Süden liegt eine Distanz von ca. 40 km. 236 km Küste geben einen Eindruck von der Größe der fast kreisrunden inaktiven Vulkaninsel mit dem Pico de las Nieves…

    Wassertemperatur Lanzarote

    Wassertemperatur LanzaroteWas schon der Nachbarinsel Fuerteventura Gestalt gegeben hat, den Besucher verwundert und spaltet ist auf Lanzarote noch ein wenig bizarrer und ausgeprägter - ihr vulkanischer Ursprung mit den landschaftlichen Ausformungen ist kaum zu übersehen. Neben einer Mondlandschaft hat Lanzarote eine Reihe bezaubernder Strände und kleinerer Inseln, die unter Naturschutz stehen…

    Wassertemperatur Teneriffa

    Wassertemperatur TeneriffaWie auf allen anderen Kanarischen Inseln herrscht auch auf Teneriffa der ewige Frühling", der mit angenehmen Temperaturen nicht nur dem nordeuropäischen Winter echte Konkurrenz macht. Kaum vier Flugstunden entfernt, liegt die größte der Kanareninseln zwischen La Gomera und Gran Canaria im Atlantik. Geografisch gehören die Kanarischen Inseln wie die Kapverden,…