Wassertemperatur Totes Meer


Wassertemperatur Totes Meer

So wie der Mauna Kea auf Hawaii, vom Meeresgrund gemessen, der höchste Berg der Erde ist, lässt sich am Toten Meer erahnen, wie es sich anfühlen muss, auf dem Meeresboden zu wandeln – das Wasser über sich einmal weggedacht. 420 Meter tief geht der Erdspalt, um den sich vornehmlich Palästinenser, Israel und Jordanien wegen des fruchtbaren Jordantals an dessen Ende und damit der Süßwasserreserven zanken. In der Senke am tiefsten Punkt glitzern das Tote Meer und seine Salzkrusten am Rande in der ewigen Sonne um die Wette.


Hier ist ringsum nur noch staubtrockene Wüste zu sehen sowie Schattierungen von Ocker und Gelb und sehr viel biblische Stille zu hören. Kein Mythos ist es, dass der Salzgehalt des Toten Meeres einem Körper Auftrieb gibt, die Sonnenbrandgefahr durch den längeren Weg der schädlichen UV-B-Strahlung gering sei, dagegen schon. Die Luft am Toten Meer ist überdies bromhaltig mit einem leicht schwefeligen Aroma: Sie macht träge und auch ein bisschen zufrieden.

En Bokek , Israel: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 24 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet


Mittelmeerklima ist der Überbegriff, der auf die Region Jerusalem zutrifft, das keine zwei Autostunden entfernt vom Westufer des Toten Meeres liegt. Heiße Sommer und gemäßigte Winter sind die beiden herausragenden Jahreszeiten des Gebiets. Die kühlsten Monate sind der Dezember/Januar und Februar bei circa 11° Minimum bis 22° Maximum. In dieser Zeit liegen die Wassertemperaturen des Toten Meeres „nur“ zwischen 19° und 22°. Sie steigen dagegen auf satte 31° im September an. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über konstant bei etwa 35 bis 50%. Zwischen April und August sinkt die Luftfeuchte auf den tiefsten Stand und sind die Wasserwerte um die 25° am angenehmsten.

Klimatabelle für das Tote Meer

 Max. Temperatur °Cø Temperatur °CMin. Temperatur °CRegentage
Januar171279
Februar171277
März2115105
April2619131
Mai2922161
Juni3125180
Juli3327210
August3327210
September3125190
Oktober2923172
November2419133
Dezember191497

14 Tage Wetter für das Tote Meer

21. November

Sonnig


↓ 12 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 85%

22. November

Sonnig


↓ 17 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 0%

23. November

Stellenweise Regen


↓ 16 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 88%

24. November

Leicht bewölkt


↓ 14 / ↑ 24 °C


Regenrisiko 0%

25. November

Sonnig


↓ 14 / ↑ 22 °C


Regenrisiko 0%

26. November

Leicht bewölkt


↓ 13 / ↑ 24 °C


Regenrisiko 0%

27. November

Sonnig


↓ 14 / ↑ 22 °C


Regenrisiko 0%

28. November

Leicht bewölkt


↓ 0 / ↑ 13 °C


Regenrisiko 0%

29. November

Leicht bewölkt


↓ 13 / ↑ 19 °C


Regenrisiko 0%

30. November

Regional leichter Regen


↓ 12 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 81%

01. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 15 / ↑ 22 °C


Regenrisiko 0%

02. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 15 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 0%

03. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 17 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 0%

04. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 12 / ↑ 22 °C


Regenrisiko 0%

Sehenswürdigkeiten am Toten Meer

Mit etwa 30% Salzgehalt im Mittel ist das Tote Meer kein Badesee im eigentlichen Sinn, sondern eher ein ganzjährig geöffnetes Riesenbecken für therapeutische Anwendungen und Grundlage für kosmetische Pflegeprodukte. Die Rahmenbedingungen gehen im wahrsten Sinne unter die Haut und fördern den Heilungsprozess und die Regeneration.

Ein Gedi, die „Quelle des Zickleins“, heißt der Wüsten-Kibbuz auf einem Hochplateau am Rande des Sees. Vier Quellen, Wasserfälle und Naturpools schaffen es, Touristen anzulocken und rund 100 Familien zu ernähren.


Wenige Kilometer südlich liegt Masada und der gleichnamige Nationalpark – die Ruinen der monumentalen Festung Herodes‘ glänzen am schönsten bei Sonnenaufgang. Von biblischen Ausmaßen bei einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und bedeutenden Stätten am Roten Meer zu sprechen, die es zu besichtigen lohnt, ist keine Übertreibung.

Bildcopyright Flickr CC 2.0: u07ch

Weitere schöne Orte am

    Wassertemperatur Hammamet

    Wassertemperatur HammametSüdlich des Cap Bon liegt das Piratennest Hammamet des 18. Jh. und Touristenort der ersten Stunde im nördlichen Teil Tunesiens. Waren es im 20. Jh. Paul Klee auf seiner Tunesienreise oder Winston Churchill, die sich begeistert zeigten, folgten Künstler, Aussteiger und der Jetset im 21. Jh. Heute sind es noch…

    Wassertemperatur Marokko

    Wassertemperatur MarokkoDen Verlockungen Marokkos vom warmen Mittelmeer bis zu den unbewohnten Wüsten der Westsahara am Atlantik unterliegen wachsende Scharen von Abenteurern, Individualreisenden und Kulturwilligen. Um auf dem fliegenden Teppich alter prächtiger Königsstädte zu wandeln und einen Teil der arabisch islamischen Welt kennenzulernen, macht Marokko zu einem der gefragtesten Ziele - sind…

    Wassertemperatur Albufeira

    Wassertemperatur AlbufeiraAn der Praia de Pescadores in Albufeira ziehen wie seit Jahrhunderten die Fischer Boote und volle Netze an den Strand, was angesichts eines international beliebten Touristenziels fast ein Anachronismus ist. Das verträumte Fischerdorf an der Algarve hat in wenigen Jahrzehnten einen Wandel erfahren, der dennoch gut ins Bild passt und…

    Wassertemperatur Mauritius

    Wassertemperatur MauritiusDie Zeiten, in denen Reisende sich ausschließlich per Schiff Mauritius im Indischen Ozean näherten, ist vorbei. Schon gar nicht über das unberechenbare Kap der Guten Hoffnungen, wie es die Holländer 1598 taten. Sie kamen nach einem Sturm mit drei ihrer ehemals acht Schiffe an und blieben bis 1710, da sie…

    Wassertemperatur Zakynthos

    Wassertemperatur ZakynthosZu den Ionischen Inseln zählt die "Blume der Levante" - Zakynthos, drittgrößte und bekannteste Insel nach Korfu. Auch die Inselhauptstadt heißt Zakynthos oder Zante, wie die Einheimischen sagen und erinnert mit Campanile und ockerfarbenen Häusern mehr an Venedig als an die sonst übliche griechische Landesarchitektur. Leider ist vieles rekonstruiert, da…

    Wassertemperatur Alicante

    Wassertemperatur AlicanteIm Küstenverlauf des spanischen Mittelmeers folgt in der Provinz Valencia der Costa de Azahar die Costa Blanca mit seinem Ferienort Alicante. Neben Benidorm ist Alicante einer der wichtigsten und größten touristischen Anziehungspunkte der Region. Auch wenn die Bezeichnungen der einzelnen Costas kaum mit den historischen Landschaftsbezeichnungen übereinstimmen, sie klingen alle…