Wassertemperatur Gardasee


Wassertemperatur Gardasee

Von Südtirol über Meran, Bozen und Trient kommend, liegt auf direktem Weg nach Verona zur rechten Hand der Gardasee. Italiens größter See befindet sich damit zwischen den Ausläufern der Alpen und der Poebene im Süden. Die spektakuläre Lage und das klare leuchtende Blau des Wassers war schon in den Anfängen der (deutschen) Nachkriegs-Campingkultur unter den Top 10 der beliebtesten Reiseziele zu finden.

Auch Johann Wolfgang von Goethe beschreibt 1786 und 1788 in seinem Tagebuch wort- und bildreich mit Skizzen seine Eindrücke vom See und der Umgebung, die später als die Italienische Reise“ veröffentlicht wurden.

Gardasee: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 23 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

Dank seines submediterranen Klimas eignet sich der ca. 52 km lange und 17 m breite Gletschersee im Sommer vorzüglich als Badesee und für allerlei Wassersport. Surfen und Segeln sind wegen der einfallenden Winde aus verschiedenen Richtungen sehr beliebt. Der schönste und größte Badeplatz des Sees, der zudem noch frei zugänglich ist, liegt in Riva del Garda im Norden. Die Wassertemperaturen steigen relativ schnell von 18 Grad im Mai bis ca. 27 Grad im August an.

Wetter & 14 Tage Wettervorhersage für den Gardasee

 

Sehenwürdigkeiten und Aktivitäten am Gardasee

Aktivurlauber finden mit Klettern, Mountainbiken oder Gleitschirmfliegen in der grünen Bergwelt ein weites Betätigungsfeld für ihre Sportarten. Wer beschauliche Ruhe vergangener Tage genießen möchte, ist in Salo richtig gelandet. Wo am See ansonsten beinah lückenlos dicht am Ufer entlang gefahren wird, liegt hier die längste (fast) autofreie Uferpromenade. Wenn im Sommer Festspielzeit in Verona ist, wird das gut erhaltene Amphitheater mit einer Inszenierung von Verdis Aida oder Nabucco zu einem magischen Ort voll optischer und akustischer Genüsse und lohnt die Fahrt.


Bildcopyright: Flickr CC 2.0 ell brown

Weitere schöne Orte am &

    Wassertemperatur Comer See

    Wassertemperatur Comer SeeSeine ungewöhnliche Form, das auf dem Kopf stehende Ypsilon, macht bereits auf die Entstehungsgeschichte des oberitalienischen Comer Sees aufmerksam. Der Lario (vom lateinischen Larius Lacus), wie die Italiener sagen, ist das Wasser gefüllte Becken der ehemaligen Zunge des Addagletschers. Seine Länge beträgt 51 km, die Breite max. 4,2 km. Im…

    Wassertemperatur Kalterer See

    Wassertemperatur Kalterer SeeDie Ferienregion Kalterer See liegt rund 15 km südlich von Bozen in Südtirol. Auf Italienisch heißt das Gewässer Lago di Caldaro. Der besonders für seine hohe Wassertemperatur bekannte Kalterer See ist einer der größten in der Region und einer der wärmsten der gesamten Alpen. Touristen kommen besonders gern ans westliche…

    Wassertemperatur Lago Maggiore

    Wassertemperatur Lago MaggioreDas Alpenpanorama und die Sinneswahrnehmung beinahe am Mittelmeer zu sein, macht den Reiz und die Anziehung dieses oberitalienischen Sees aus. Zu 20% liegt der langgestreckte Lago Maggiore am Alpenrand im Schweizer Tessin und dehnt sich über das Piemont und die Lombardei bis in die Po-Ebene aus. Seine besondere Lage schützt…