Wassertemperatur Usedom

Zu den schönsten Naturparadiesen der Ostsee zählt die Insel Usedom. Die legendäre Wilhelminische Seebäderarchitektur von Heringsdorf und Ahlbeck hat nicht nur den Adel und das Großbürgertum der Kaiserzeit angezogen, auch Künstler und Kunsthandwerker lieben bis heute die Insel als Quelle der Inspiration.

Usedom ist nach Rügen zweitgrößte deutsche Ostseeinsel und eine der sonnenreichsten Gebiete überhaupt. Legendär ist die Schlussszene in Loriots Pappa ante Portas“ auf der Seebrücke von Ahlbeck, wo der 80. Geburtstag von Oma Jensen und Versöhnung gefeiert wird.

Usedom: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 7 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

Am regenärmsten ist das Frühjahr im April und Mai auf Usedom anzusehen. Bei gleichzeitig langen Tagen, bereits warmen Tagestemperaturen und damit am sonnenreichsten eine ideale Zeit für Wandern, Rad fahren und die Natur genießen. Die Ostsee dagegen braucht ein bisschen länger, bis sie sich erwärmt und hat ihre Badetemperatur im Juli/August und September erreicht.

Aktuelles Wetter & 14 Tage Wettervorhersage für Usedom

25. April

Leichte Regendusche


↓ 9 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 86%

26. April

Leicht bewölkt


↓ 10 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 0%

27. April

Leicht bewölkt


↓ 9 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 0%

28. April

Manchmal Regenschauer


↓ 6 / ↑ 8 °C


Regenrisiko 84%

29. April

Leicht bewölkt


↓ 5 / ↑ 8 °C


Regenrisiko 0%

30. April

Leichte Regendusche


↓ 7 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 87%

01. Mai

Stellenweise Regen


↓ 6 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 84%

02. Mai

Leichter Regen


↓ 5 / ↑ 13 °C


Regenrisiko 66%

03. Mai

Leichte Regendusche


↓ 6 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 89%

04. Mai

Stellenweise Regen


↓ 6 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 82%

05. Mai

Stellenweise Regen


↓ 7 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 87%

06. Mai

Starker Regen


↓ 8 / ↑ 13 °C


Regenrisiko 65%

07. Mai

Evtl. starke Regendusche


↓ 6 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 73%

08. Mai

Stellenweise Regen


↓ 6 / ↑ 9 °C


Regenrisiko 68%

 

Sehenwürdigkeiten und Aktivitäten in Usedom

Museen, Schlösser, die Vineta-Festspiele oder das historisch-technische Informationszentrum in Peenemünde sorgen für allerlei Abwechslung im Urlaubsprogramm. Als Bernsteininsel bekannt, lassen sich am besten früh morgens nach einer stürmischen See an den kilometerlangen Stränden die begehrten Meeresschätze finden. Ein Abstecher ins ehemalige deutsche Swinemünde und heute zu Polen gehörig lässt sich mit dem Besuch des Grenzmarktes (Polenmarkt), einem riesigen Freiluftbasar, verbinden.


Bildcopyright: Flickr CC 2.0 grmpf!

Das könnte dir auch gefallen