Wassertemperatur Cadiz

Cadiz als Herzstück der gleichnamigen Provinz an der Costa de la Luz ist berühmt: Die Andalusier sind stolz auf ihr Cadiz, das sich selbst gern als die älteste durchgehend bewohnte Stadt des Abendlandes bezeichnet. Das „Silbertässchen“, wegen der Struktur, dem Zusammenwirken von Sonne, Meer, weißer Fassaden und der Bedeutung als einstiger Ankerplatz der spanischen „Silberflotte“, hat Inselcharakter am Ende der Landzunge, sind erst einmal die modernen Stadtteile überwunden.

Die einstige Schatzkammer Spaniens und wichtigste Hafenstadt in die neue Welt hat ihren Reichtum seit phönizischer Zeit mit Kastellen gut geschützt. Stolz und bewehrt wirkt in Cadiz selbst die Neue Kathedrale direkt hinter der befestigten Hafenmeile, ein Fotomotiv der ersten Wahl.

Cadiz vorgelagert befindet sich der steinerne Vorposten San Sebastián, wo sich bei Sturm die Wellen haushoch brechen – besser bekannt als Hintergrund aus dem James Bond Streifen „Stirb an einem anderen Tag“ und durch Hally Berry, die einst wie Ursula Andress, davor dem Meer entsteigt.

Cadiz, Spanien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 16 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

Klimatabelle Cadiz

 Gefühlt wie
C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar434
Februar417
März858
April1256
Mai1709
Juni2319
Juli27011
August27010
September2208
Oktober1658
November957
Dezember574
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)9915192328323025211511
ø Temperatur (°C)661013182327272217107
Temperatur min. (°C)225812182324181363
Regentage (Tage)315501000557
Niederschlagsmenge (mm)1411201861677758152256148134161
Luftfeuchtigkeit (%)777267665444343545597374
Sonnenstunden (Std. p. Tag)47869911108874

Klimatisch bevorzugt hat die atlantisch und mediterran geprägte Costa de la Luz eine mittlere Jahrestemperatur von 18°. Levante und Poniente sorgen für kräftige Winde, wenig Regen im Winter und im Sommer für Trockenheit.

Dabei hält sich der Atlantik relativ konstant bei Wasserwerten zwischen 15° im Januar bis circa 23° im August. Die größte Hitze wird im Juli, August und September erreicht. In diesen Monaten scheint laut der Klimatabelle auch am häufigsten die Sonne.


Kaum eine Klimatabelle im europäischen Raum hat einen derart ausgeglichenen und fast parallelen Verlauf wie die von Cadiz.

14 Tage Wettervorhersage für Cadiz

18. März

Sonnig


↓ 10 / ↑ 18 °C


Regenrisiko 0%

19. März

Leicht bewölkt


↓ 12 / ↑ 18 °C


Regenrisiko 0%

20. März

Evtl. starke Regendusche


↓ 13 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 69%

21. März

Sonnig


↓ 12 / ↑ 18 °C


Regenrisiko 0%

22. März

Leicht bewölkt


↓ 12 / ↑ 19 °C


Regenrisiko 0%

23. März

Leicht bewölkt


↓ 15 / ↑ 18 °C


Regenrisiko 0%

24. März

Leicht bewölkt


↓ 14 / ↑ 17 °C


Regenrisiko 0%

25. März

Starker Regen möglich


↓ 16 / ↑ 17 °C


Regenrisiko 85%

26. März

Evtl. starke Regendusche


↓ 14 / ↑ 17 °C


Regenrisiko 87%

27. März

Leichte Regendusche


↓ 13 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 87%

28. März

Evtl. starke Regendusche


↓ 15 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 89%

29. März

Leicht bewölkt


↓ 14 / ↑ 18 °C


Regenrisiko 0%

30. März

Evtl. starke Regendusche


↓ 12 / ↑ 17 °C


Regenrisiko 82%

31. März

Stellenweise Regen


↓ 15 / ↑ 18 °C


Regenrisiko 73%

Das muss man gesehen haben wenn man in Cadiz ist:

Der „Arme-Leute-Strand“ La Caleta, jener James Bond Strand, der für den Film kurzerhand nach Havanna auf Kuba versetzt wurde, hat ungleich mehr Charme als manch‘ ein Strand für „Reich und Schön“. Überhaupt ist die Ähnlichkeit Cadiz‘ mit Havanna groß und genauso ausgelassen wie die Kubaner tanzen, wird der zehntägige Karneval zu einem fröhlich satirischen Fest der Sinne.

Höhepunkt des Sommers bilden die lebhaften Pferderennen bei Ebbe am Strand von Sanlúcar de Barrameda im August.


Die Provinz Cadiz umfasst ein Gebiet von Sotogrande am Mittelmeer bis hinauf ins mittelalterliche Ronda in die Sierra Nevada und an die Mündung des Rio Guadalquivir. Zwei große Naturparks, die Sierra de Grazalema im Norden und Los Alcornocales nehmen gut die Hälfte der Fläche ein.

Die Isla de la Trocadero gehört zu diesem südlichen geschützten Küstengebiet mit Dünen, Lagunen, morastigen Flächen und Salinen, die ein Paradies für Garnelen, Muschel und Fische von Seezunge bis Meerbarbe sind.

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 ℓαurα suαrez

Das könnte dir auch gefallen